Freitag, 22. Januar 2016

Rezension zu Close up - Sammelband

CLOSE UP - Sammelband: so nah, einmal mehr




Preis: 10,99 Taschenbuch, E-Book zur Zeit 0,99 Euro
Länge: 434 Seiten
Erschienen: 13.Januar 2016




Zur Autorin:

Lucia Vaughan - geboren, aufgewachsen und geheiratet worden. Neben ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, gilt ihre Aufmerksamkeit ihrer Familie, mit der sie im Norden von Deutschland lebt. Den Zweiteiler 'CLOSE UP - so nah' und 'CLOSE UP - einmal mehr', veröffentlicht die Autorin als Selfpublisherin. Die Romane sind der Auftakt zu weiteren erotischen Geschichten.


Zum Inhalt:

CLOSE UP - die Sammeledition. Beide Teile des spannenden Liebesromans jetzt in einem Band. *** Summer Evans steht vor einer schwierigen Aufgabe: Um ihre Familie aus einer finanziellen Notlage zu retten, muss sie einen Deal abwickeln, der nicht nur gefährlich, sondern auch illegal ist. Ihr Plan scheint perfekt. Bis der ebenso attraktive, wie ehrgeizige Detektive Jacob Crawford auf der Bildfläche erscheint und Summers Vorhaben vereitelt. Eine Niederlage? Davon will Summer nichts wissen. Kurzerhand überredet sie Jacob zu einem Tauschhandel, der so reizvoll erscheint, dass er nicht widerstehen kann. Mit drastischen Folgen, denn Jacob verfolgt eigene Pläne und das Letzte, was Summer im Sinn hat, ist in Handschellen auf einer Hochzeit zu landen. Mit einem viel zu heißen Detektive an ihrer Seite, der ihrem Herzen viel zu gefährlich wird. ** Achtung *** Neben spannenden Elementen, lockeren Dialogen und Schlagabtäuschen, in denen die Fetzen fliegen, beinhaltet dieses Buch explizit beschriebene Erotikszenen. Die Sammeledition ist eine leicht überarbeitete Version der Einzelbände, wobei die Handlung der Geschichte unverändert bleibt.




Meine Meinung:

Vorweg einmal vielen lieben Dank an Lucia Vaughan für dieses tolle Reziexemplar, ich kannte Summer und Jacob bereits aus dem ersten Teil und freute mich erneut die Geschichte noch einmal samt Fortsetzung lesen zu dürfen. Bitte seid nicht böse dass ich mich bei meiner Rezension inhaltlich auf den ersten Teil beziehe, damit ich euch nicht allzu viel vorweg nehme.


Cover:

Ich muss gestehen den Sammelband vom Cover her noch mehr zu mögen als die beiden Teile einzeln. Das Cover wirkt sehr stimmig und Schrift und Farbe harmonieren perfekt zueinander. Die Protagonistin kommt durch die einfallenden Sonnenstrahlen noch mehr in den Vordergrund ohne zu viel Preis zu geben, sodass doch jeder sich noch ein eigenes Bild machen kann.


Schreibstil:

Mittlerweile habe ich schon 2 Mal mit ihrem Schreibstil große Freude gehabt und auch der Sammelband konnte diese nicht mildern. Die Handlung ist spannend und man wird locker und leicht von Seite zu Seite getragen. Direkt zu Beginn ist man schon mitten im Geschehen und verfolgt mit größter Spannung wie es weiter geht.

Natürlich dürfen auch die erotischen Szenen nicht fehlen, wo Lucia Vaughan es absolut versteht, diese real und sinnlich darzustellen ohne zu Übertreibung zu tendieren.

An sich erwartet euch eine tolle Mischung aus Spannung, Erotik und Romance.


Charaktere:

Summer Evans: 
Gutaussehend, intelligent und mir sofort sympatisch. Ich kann ihre Gründe für ihre Handlungen absolut nachvollziehen und fühle von Beginn an mit ihr mit.


Detektive Jacob Crawford:
Absolut gutaussehend, sexy und sympatisch. Und ein Teil von Summers Vergangenheit.


Story:

Summer Evans muss sich auf illegale Machenschaften einlassen um aus der Misere zu kommen und stößt dabei ausgerechnet auf Jacob, den Jacob den sie bereits aus der Vergangenheit kennt und der nicht gerade positiv auf sie zu sprechen ist, ehe sie sich versieht landet sie somit in Handschellen auf den Weg in ein Wochenende mit ihm auf einer Hochzeit..na das kann ja was werden.. 

Auch wenn er sie eigentlich nach diesem gemeinsamen Wochenende hinter Gittern sitzen sehen will, verspürt er immer mehr den Drang ihr zu helfen, natürlich nicht ohne sich dabei wieder näher zu kommen.

Warum sie den Diebstahl begannen hat erfahren wir nach und nach und auch wie wichtig ihr ihre Familie ist. Im zweiten Buch geht die Story der beiden dann weiter. Im Mittelpunkt hierbei noch mehr als zuvor die Liebe bzw. Gefühle der beiden zueinander und Jacobs Wunsch Summer zu beschützen bzw. an sie ran zu kommen ohne dass sie wieder flüchtet... angehaucht mit der richtigen Kombination aus Erotik und Spannung.
Das Ende hätte meiner Meinung nach ruhig noch etwas länger sein können, aber ist das nicht immer der Wunsch eines Lesers bei solch einem guten Buch?!


Fazit:

Eine Diebin und ein Cop - könnte es noch unterschiedlicher sein?!
Ich denke nein denn Summer und Jacob sind einfach herrlich, ihre Geschichte ist wunderbar zu lesen und macht sehr viel Freude, auch wenn sie mir hin und wieder den ein oder anderen Nerv geraubt hat..

Lucia Vaughan schafft es den Leser mit auf eine spannende und rasante Reise zu nehmen, wo die Liebe nicht schwieriger hätte sein können. Die Geschichte von Summer und Jacob wird euch auch nach dem Lesen noch nicht befreien, so ergreifend ist sie.
Ich würde mich freuen, wenn wir in Zukunft noch mehr davon zu lesen bekommen, vielleicht von ihrer Schwester oder einer Bonusgeschichte der beiden oder eines anderen Teammitglieds, wäre doch schön :)

♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen