Sonntag, 31. Januar 2016

Rezension zu Gefühlsbeben - Make it count (2)

Make it count - Gefühlsbeben: Roman (Oceanside Love Stories)



Preis: 8,99 Euro E-Book / Taschenbuch
Länge: 258 Seiten
Erschienen: 26. November 2015

Zum Autor:



Carrie Price lebt vermutlich in NY und schreibt vermutlich auf ihrem Laptop im Starbucks am Times Square ihre Blogbeiträge. Sie trinkt vermutlich Crazy Candy Choca Mocha decaf extra large mit doppelt Schaum und liebt ihre Marc Jacobs Tasche vermutlich wie ein Haustier. Sie schaut gerne Serien auf DVD und ist vermutlich verliebt in Joe Bennett aus Lipstick Jungle.

Wie schade, dass sie vermutlich nur das Pseudonym der Autorin Adriana Popescu ist.
Mehr über Oceanside auch bei Facebook:
https://www.facebook.com/MakeItCountFanpage


Zum Inhalt:

Lynn hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit Oceanside. Am College in Boston gibt sie sich kühl und sarkastisch. Der Einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gut aussehende Jared Parker. Sein bloßer Anblick lässt die Mädchen reihenweise dahinschmelzen. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wieso hat sie trotzdem jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie ihn sieht? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?


Meine Meinung:

Cover:

Wie schon das Cover zu Gefühlsgewitter, gefällt mir auch dieses wieder sehr gut. Zusammen harmonieren sie ebenfalls hervorragend im Regal wie man sehen kann :)



Schreibstil:

Wieder ein sehr angenehmes und lockeres Lesevergnügen, Oceanside war bildhaft dargstellt und ich fühlte mich glatt wie anwesend, sodass ich das Buch direkt am 1 und 2. Januar verschlungen hab. So konnte das Jahr beginnen.

Ebenfalls fand ich es wieder sehr schön, dass wir die Story aus der Ich-Perspektive unserer Hauptprotagonistin erleben, so hatten wir einen direkten Draht zu ihr und auch zu ihrer Gefühlswelt. Man fühlte sich wie mitten im Geschehen. Die beiden Protagonisten Lynn & Jared waren von Beginn an sehr sympatisch und vor allem real & authentisch dargestellt, worauf ich immer viel wert lege.
Der Titel passt wirklich mal wieder Wort wörtlich denn in Lynn tobt ein Gefühlsbeben und es war klasse mit anzusehen, wie Jared es versucht zu knacken.
Erotik gab es natürlich auch, im angemessenen Maße und sehr angenehm.
Ihr werdet es kaum merken, aber im Nu ist man schon am Ende, irgendwie schon schade ;)


Charaktere:

Lynn Chase aber eigentlich Lynn Preston:


Streichholzkurze Haare, dreimalige State Champion "Track and Field", hat jedoch aufgehört und geht nun aufs College, ihr Geld verdient sie sich nebenbei beim Billard.

Ein Mädchen, was bereits in ihren jungen Jahren schlapp und müde ist, sodass der Schritt auf die Bahnschienen der letzte Ausweg zu sein scheint. Sie ist verletzt, zwar nicht körperlich, aber dafür seelisch und diese Wunde scheint so tief zu sein, dass sie nicht heilen mag. Sie floh aus ihrer Heimatstadt Oceanside wo sie alles an eine schreckliche Nacht erinnerte und vor allem auch weg von ihrer nach außen allzu perfekten Familie. Eine Schande für die Senatsfamilie, doch sie will durch den Mädchennamen ihrer Mutter einfach nur ihre Ruhe haben, das Jared hinter ihr Geheimnis kommen könnte und somit ihre Schutzwände zerstören würde, macht ihr höllische Angst.

Simon Hooks:

Ein wichtiger Teil von Lynn´s Vergangenheit, auch der Grund warum sie mit dem Laufen aufhörte und ihre Heimat Oceanside verließ und bald 21 Jahre alt werden würde.

Dave Hooks:

Simons Vater und der Mann für den sie ihr ganzes Geld erspielt. Warum? Weil sie sich schuldig fühlt.

Jared Parker:

Eisklare blaue Augen, wirre hellbraune Haare und ihr Schutzengel in Momenten des Verzweifelns. Ein paar Jahre älter als Lynn arbeitet er als  Barkeeper und Rausschmeißer im Red Lion Pub. Aufgewachsen ist er in Colby, Kansas. Auch er hat eine harte Vergangenheit und noch einen Bruder namens Jason, der eine wichtige Rolle in Jareds Verhalten spielt...

Claire LaMotte:

Lynn´s Mitbewohnerin am College und eine gute Freundin, auch wenn Lynn sie nicht so wirklich an sie ran lässt :)

Matt:

Besitzer der Bar Red Lion Pub

Sarah McKenzie, Trevor Myers sind weitere Nebencharaktere, aber eher ziemlich nervige :D

Story:

Lynn Chase möchte fern ab von Oceanside ein neues und irgendwie halbwegs normales Collegeleben verbringen, wobei sie nebenbei am Billardtisch ihre Geld verdient. Geld welches theoretisch gar nicht für sie selbst ist. Jared, der coole und heiße Frauentyp, bzw. eigentlich Barkeeper und Aufpasser im Pub wo Lynn spielt, ist von Lynn fasziniert und kann sie zum Glück im letzten Moment vor einer fatalen Situation retten.


Lynn muss dabei immer mehr feststellen, wie Jared von Tag zu Tag ihren lang und hart aufgebauten Schutzschildern gefährlich nahe kommt. Er merkt währenddessen, wie sehr sie etwas zu quälen scheint, sie sich aber nicht traut sich zu öffnen. Aber auch Jared hat noch etwas aus der Vergangenheit was dringend geklärt werden muss.

Wie die beiden sich immer näher kommen und ob es Jared schafft Lynn zu brechen ohne sie dabei zu zerbrechen, müsst ihr selbst erlesen. 
Doch was passiert, wenn die Vergangenheit zu schwer wiegt und alles was gerade zu beginnen scheint wieder zerstört?

Es erwartet euch eine wunderbare Geschichte, die auch zeigt, das man das Leben so wie es kommt akzeptieren muss. Niemand sollte sich für Taten anderer schuldig fühlen, sondern die Absicht dahinter suchen und verstehen. 
Eine wunderbare Story um zwei angebrochenen Seelen, die sich in der schweren Zeit finden und nur heilen können, wenn sie sich füreinander öffnen ohne irgendwelche Geheimnisse.
Danke liebe Carrie Price.


Fazit:


Der erste Teil der Make it Count Reihe von Allie Taylor gefiel mir schon sehr gut und so war ich natürlich gespannt wie es Carrie Price im zweiten Teil gelingt mich in ihren Bann zu ziehen. Und meine Erwartungen wurden übertroffen, ich war dem Buch völlig verfallen, wenn man das mal so ausdrücken möchte und im Nu am Ende angelangt. Der Schreibstil, die Handlungen und das Gesamtpaket harmonieren perfekt, sodass ich am liebsten noch Tage lang weiter gelesen hätte.

Direkt der Einstieg in das Buch wird euch schon gefühlsmäßig umhauen, so viel gewiss.
Außerdem weckt das Buch  Sommergefühle, sodass ich nun voller Vorfreude den dritten Teil erwarte und euch viel Lesespaß hiermit wünsche :)

Vielen lieben Dank auch an den Verlag für dieses Exemplar :)

♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen