Montag, 20. Juni 2016

Rezension zu Dark Rose - Sammelband

Dark Rose - Sammelband: Erotischer Liebesroman




Preis: 2,99 Euro E-Book
Länge: 264 Seiten
Erschienen: 05.März 2016


Zum Autor:



Bücher lesen, das habe ich schon immer getan. Aber auch selbst welche zu schreiben, habe ich mich lange nicht getraut und noch nicht einmal darüber nachgedacht.
Jetzt kann ich einfach nicht mehr damit aufhören und bin sehr froh darüber, den Lesern meine Bücher und Figuren endlich vorstellen zu können!


Zum Inhalt:

Ein Schloss, das ein sinnliches Geheimnis birgt.
Ein Keller, der die dunkelsten Begierden weckt.
Zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Minerva, stark und selbstbewusst, die in ihrem Leben schon zu viel ertragen musste. Bis sie auf ihre verloren geglaubte Jugendliebe trifft und sich mit einem Mal alles verändert. Ist sie bereit sich Cedric zu öffnen und kann die junge Liebe einen weiteren harten Schlag verkraften?

Und Helena, schön, mutig und in dem Glauben, den Männern immer einen Schritt voraus zu sein. Bis sie auf Jackson trifft, der in ihr den bisher unbekannten Wunsch hervorruft, ihm gefallen zu wollen. Kann sie ihre alten Muster loslassen und sich ihrer Lust ergeben?

Können Minerva und Helena sich in ihrer Lust verlieren? Ihre Vergangenheit bewältigen und sich eine Zukunft aufbauen.

**************

Dieser Roman enthält explizit beschriebene Erotik - und BDSM - Szenen.

Es handelt sich um den Sammelband der Dark Rose - Reihe und beinhaltet folgende Bände:
Dark Rose - Band 1
Dark Rose - Band 2
Dark Rose - Band 3


Meine Meinung:

Cover:


Dieses Cover ist einfach klasse, so wie ich schon jedes einzelne der Einzelbände gelobt habe, gefällt mir auch dieses ausgesprochen gut. Sie sind letztendlich relativ schlicht gehalten ohne Personen und überzeugen vor allem durch den Kontrast der Rose mit dem schwarzen Hintergrund, die Rosenfarbe wird dabei jedes Mal im Titel wiedergespiegelt.


Es wirkt erotisch, weckt die Neugier und lässt das Leserherz schon vorm Lesen höher schlagen..

Schreibstil:


Es war mein erstes Lesevergnügen mit der Autorin, aber gewiss nicht mein letztes. Ich liebe es, wenn wir abwechselnd durch die verschiedenen Perspektiven eine Geschichte erleben dürfen und so war es auch hier. Wir bekommen somit in beide Seiten einen tiefen Einblick und können Handlungen deutlich besser nachvollziehen.

Das Hotel war für mich absolut bildlich und greifbar. Es hat Spaß gemacht sie die Räume und die Lage vorzustellen, aber auch die Charaktere hat J.R. König mit viel Liebe zum Detail und sehr real gezeichnet, sodass sie einem direkt sympatisch wurden.

Insgesamt erwartet euch vom Schreibstil her eine lockere, flüssig zu lesende und erotische Geschichte. Die Erotik ist dabei sehr sinnlich, prickelnd aber auch auf BDSM Niveau, das solltet ihr euch vor dem Lesen klar machen.

Story:


Zu den Storys möchte ich gar nicht viel sagen um nicht zu spoilern, dieser Roman war auch mal wieder einer, wo ich ohne eine Rezension zuvor gelesen zu haben, dran gegangen bin...

nur so ein paar Kleinigkeiten zu jedem Teil:




Meine Meinung:

Bevor ich überhaupt zu lesen angefangen habe, war ich bereits von dem Cover hin und weg.
Die gesamten Cover der Reihe sind einfach nur wow, edel und dennoch recht simpel gestaltet ziehen sie den Leser magisch an und wecken die Neugier.

Ein Klassentreffen findet im Hotel von Mina und Helena statt und nach 10 Jahren können dabei einige Gefühle aufflammen. Auch bei Mina und Cedric ist das der Fall, sie sehen sich nach zehn Jahren endlich wieder, warum erst nach so langer Zeit, müsst ihr selbst erlesen.. aber das Knistern in der Luft ist direkt spürbar.. wir dürfen zwei liebevoll und detailliert gezeichnete Persönlichkeiten kennen lernen, die ihr direkt in euer Herz schließen werdet. 

Abwechselnd aus den beiden Perspektiven, bekommt ihr auch einen hervorragenden Einblick in die Gefühle und auch das Hotel lässt vor allem im Keller spannende Lesemomente erahnen... erotisch wird es auf jeden Fall, ihr solltet schon BDSM mögen um diesen Roman mit toller Erotik zu mögen.

Also schaut vorbei und lernt die Reise von Mina und Cedric kennen, einem Liebespärchen mit viel Potenzial, was aber auch schnell zum Scheitern verurteilt sein kann...

 Dark Rose (2)

Meine Meinung:

Der zweite Teil dreht sich natürlich wieder um Mina und Cedric, vorab das Cover ist wieder ein wahrer Augenschmaus und lässt mein Leserherz schon allein beim Anblick kräftig auf und ab hüpfen :) Wunderschön, vor allem da blau meine Lieblingsfarbe ist :)


Auch im zweiten Teil dürft ihr euch schreibtechnisch wieder auf einen flüssigen, erotischen und spannenden Ausdruck der Autorin freuen. Ein Schreibstil der euch das Buch nicht mehr weglegen lässt...
Bei den Charakteren ist eine wunderbare Entwicklung zu sehen, ein paar Wochen nach Teil 1 setzt der zweite Teil an, sodass man auch absolut kein Problem hat gut in die Geschichte zu finden. Und auch der Perspektivenwechsel bleibt erhalten, sodass ihr wirklich rund um in die Geschichte schlüpfen könnt.
Handlung und Gefühle von Mina und Cedric werden besonders dadurch auch für uns Leser sehr real. 

Inhaltlich dreht sich alles um ein Ereignis was Mina beinahe zerstört hätte, aber nicht nur Mina sondern auch die Liebe zu Cedric.. aber so einfach gibt Mina nicht auf, eine Wette holt sie zurück, zurück zu ihrem Cedric und zurück ins Reich der Lust... eine Reise um zurück ins Leben zu finden auf höchster Erotik...
Doch beide müssen sich entwickeln um diese Reise genießen zu können.
Werden sie es schaffen, etwas einzigartiges zu kreieren, eine Beziehung die stärker ist als jemals zuvor?

Wer mich kennt, weiß, dass ich bei einem zweiten Teil ungern viel verraten möchte, wenn euch der erste Teil gefallen hat, dann werdet ihr auch den Mögen.
Ihr werdet euch fesseln lassen und mit Spannung verfolgen, wie es um Mina und Cedric weiter geht...
Kopfkino ist vorprogrammiert so viel ist sicher :)


Und dann bleibt es euch überlassen ob ihr auch Helena´s Story kennen lernen möchtet, die wie nicht anders zu erwarten natürlich auch prickelnd und lustvoll geschrieben sein wird.
Danke für die tollen und lustvollen Stories <3




Meine Meinung:

Der dritte und leider erstmal letzte Teil dreht sich um Helena, die wir ja bereits kennen gelernt haben, schließlich ist sie Mina´s beste Freundin und sie leiten zusammen das Hotel.

Nachdem Mina und Cedric nun ihr Glück gefunden haben, sehnt sich Helena auch endlich nach einem Mann an ihrer Seite, jemanden der sie glücklich machen kann...
kann sie diesen Mann vielleicht in Jackson finden? 

Zwischen beiden knistert es gewaltig, sie ziehen sich magisch an und sind echt ein heißes Paar, doch was ist wenn Helena noch nicht bereit ist für eine Beziehung und was, wenn Jackson vielleicht noch gar keine Beziehung wieder will?

Ob aus den beiden was wird, müsst ihr natürlich selbst erlesen, aber es lohnt sich.
Zwar ist die Geschichte leider viel zu schnell vorbei, aber sie ist super. Euch erwartet wieder die richte Mischung aus Spannung, Gefühle und prickelnder Erotik.
Danke für das kleine Extra nach Mina und Cedric :)




Fazit:

In diesem klasse Sammelband könnt ihr alle drei Teile der Dark Rose zusammen erleben.
Die ersten beiden handeln wie oben beschrieben über Minerva und Cedric, was für Namen.
Im letzten Teil geht es dann um Helena und Jackson, da hätte es ruhig noch etwas mehr sein dürfen :)

Insgesamt meine Lieben kann ich euch gerade diesen Sammelband sehr empfehlen, aber es muss euer Geschmack sein, so viel ist sicher. Euch erwartet eine heiße Story mit BDSM Anteil. Wenn ihr das mögt, dann habt ihr jede Menge Spaß mit dem Buch, genauso wie ich, wenn nicht, dann quält euch nicht und vor allem nicht die Autorin mit einer eher schlechten Rezension, da es nicht eurem Geschmack entspricht.

Zusammenfassend erwartet euch eine spannende Geschichte mit prickelnder Luft. Mit Momenten die euch die Luft klauen, aber auch viel Schönem.

Danke für den schönen Lesegenuss liebe J.R.König ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen