Dienstag, 6. September 2016

Rezension zu Dark Sensation Gefangen (2)

Dark Sensation - Gefangen (2)



Preis: 3,99 E-Book
Länge: 69 Seiten
Erschienen: 28. August 2016


Zur Autorin:



Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:
In einem New Yorker Apartment ist Armina den perversen Spielen eines Serienmörders ausgeliefert. Mit großem sexuellem Vergnügen treibt er seine wilden und hemmungslosen Spielchen, die ihm allerhöchste Erregung verschaffen. Armina geht auf seine Wünsche ein, denn sie glaubt, dass sie sich so retten kann. Die dunkle Lust des Entführers steigert sich in ungeahnte Höhen, er überschreitet immer wieder Grenzen, die er nicht mehr kontrollieren kann. Er nimmt sich was er will, gnadenlos und ohne Tabus…

"Dark Sensation - Verfallen" Part I
"Dark Sensation - Gefangen" Part II 

Rezension zu Part 1 - Verfallen


Meine Meinung:


Cover:

Auch das Cover des zweiten Teils ist wieder absolut sinnlich und hoch erotisch. Es passt perfekt zur Story und vor allem auch zu Armina.

Im Zusammenspiel mit dem ersten Teil baut das Cover wunderbar darauf auf und hätte nicht passender gewählt werden können.


Schreibstil:

Wir erleben die Geschichte wieder aus Armina´s Perspektive, nur hin und wieder springen wir in der Erzählerperspektive zu Ethan hinüber und bekommen auch so fernab der Entführung ein kleines Bild und natürlich einen Eiblick in Ethan´s Gefühle.

Die Erotik ist diesmal sowohl sehr sinnlich, aber auch düster und geht weit über Grenzen hinaus.. besonders in den Fängen des Serienkillers.. Dennoch wird euch Bärbels Schreibstil wieder verzaubern und nicht vor Ende des Buches loslassen


Story:

Der Plan ist schief gegangen, Armina ist viel zu früh in den Fängen des Serienmörders und somit seinen perversen Spielchen ausgesetzt, einzig allein die Hoffnung auf Ethan und das FBI lässt sie stark sein und nicht vollends die Nerven verlieren...
Armina hofft, dass die Uhr sie rettet und die Rettung nicht zu spät kommt, denn die Spiele des Serienmörders werden immer wilder und zwingen Armina weit über ihre sexuellen Grenzen hinauszugehen .. kommt die Rettung rechtzeitig oder ist Armina bereits seelisch oder gar körperlich gebrochen? Und können sie auch eine weitere Frau noch retten? Oder sind bereits alle tot?


Fazit:

Teil 2 war wieder mal wirklich klasse. Die Geschichte wird euch direkt wieder fesseln. Sie schließt bündig an Teil 1 an und lässt sich gar nicht mehr weglegen.
Man fiebert mit Armina mit, die zu spät merkt, dass es bereits jetzt für sie zu spät sein könnte. Auf was hat sie sich da bloß eingelassen. Sie bereut ihre eigene Idee, denn auf den richtigen Ernstfall war sie nicht vorbereitet...

Als Leser fühlt man mit Armina mit und wünscht sich für sie nur das Beste. Man hofft auf die rechtzeitige Rettung durch Ethan und das FBI...

Man fühlt sich wie direkt anwesend, mitten in der Story und kann die Angst und Verzweiflung förmlich fühlen. Armina ist eine starke Frau, was mir sehr gut gefallen hat, aber dennoch stößt sie in den Fängen des Verbrechers an ihre Grenzen..

Lasst euch von Bärbel in Dark Sensation auf eine packende und hoch erotische Reise entführen, die im zweiten Teil nochmal ordentlich an Fahrt aufnimmt und euch viel Lesefreude bescherren wird... ♥♥♥♥♥
Ein paar Einblicke:

"Diese kleine, nervige und verdammt kluge Nervensäge gehört zu ihm, und er wird alles dafür tun um sie zurückzubekommen." 40%


"Diese dumme, und selbstlose Frau die unglaubliche Angst davor hat in einem gläsernen Aufzug zu fahren, hatte die sehr erfolgreiche und mindestens genauso gefährliche Idee sich als Lockvogel für einen der reichsten und mächtigsten Männern zu opfern. Einem Mann, der Frauen benutzt, entführt, vergewaltig und getötet hat. Der genug Geld und Macht hat, ihre Ermittlungen vor dem New Yorker Police Department zu vertuschen." 56%

1 Kommentar:

  1. ...tolle Rezi... beide Teile sind auf meiner HaWi- Und LeWi-Li gelandet...
    ..was ich nicht verstehe, warum Dark Sensation nicht in einem veröffentlicht wurde... sind ja nicht soooo viele Seiten... ?

    AntwortenLöschen