Freitag, 2. September 2016

Rezension zu Dark Sensation - Verfallen (1)

Dark Sensation - Verfallen



Preis: 3,99 E-Book
Länge: 85 Seiten
Erschienen: 21. August 2016



Zur Autorin:



Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:

Ein Serienmörder entführt junge Frauen, und die wenigen Spuren, die die Ermittler zusammentragen können, führen in die elitäre New Yorker High Society. Armenia, Praktikantin einer renommierten Anwaltskanzlei, die eine heißte Affäre mit ihrem attraktiven Chef begonnen hat, will viel mehr: Ihr kommt eine zündende Idee im aktuellen Fall der Kanzlei. Sie hat Gefallen gefunden am Spiel mit dem Feuer und nähert sich als verführerische, unschuldige Frau dem gesuchten Mörder, um ihn in die Falle zu locken. Doch sie ahnt nicht, welche dunklen Seiten der Mörder wirklich hat. Es gibt kein Entkommen mehr...


"Dark Sensation - Verfallen" Part I
"Dark Sensation - Gefangen" Part II


Meine Meinung:

Cover:

Hot - sinnlich - prickelnd und absolut perfekt für die Geschichte.

Ich habe mich direkt in das Cover verguckt und konnte es auch direkt mit der Story beim Lesen in Verbindung bringen. Mich hat es jedenfalls neugierig gemacht.


Schreibstil:

Die Geschichte wird aus Armenias Perspektive erzählt und liest sich wieder wie im Flug. Kaum begonnen, schon beendet.
Besonders die Erotik kommt auch hier wieder sehr schön zur Geltung. Bärbel gelingt es von Mal zu Mal Abwechslung in ihre Szenen zu bringen und das Kopfkino jedes Mal auf volle Touren laufen zu lassen. 
Sinnlich, bildlich und sehr real. Auch die Charaltere Ethan und besonders Armenia sind mir gleich sympatisch geworden und auch ein süßes Paar... zumindest hoffe ich, dass sie eins werden ;)

Ihre Höhenangst ist echt süß und konnte mir das ein oder andere schmunzeln in der eigentlich eher unschönen aktuellen Lage entlocken. Spannend wird es auf jeden Fall, denn der Fall um den es geht, 12 vermisste Frauen  in 12 Monaten,  teils schon mit Leichenfunden, ist ja keine leichte Lektüre ;)


Charaktere:

Armina Silver:
smaragdgrüne Augen, lange blonde Haare, hat ihr Jura Studium in der Tasche und möchte sich nun unabhängig machen, obwohl sie zur Silver Diamonds Familie gehört und somit fürs Leben ausgesorgt hätte... New York ist ihr erstes Ziel auf den Wege ihres  eigenen Lebens, wo sie in einer Anwaltskanzlei Fuß fassen will und das erstmal ohne ihren Vater, der ihr Studium eh nicht lobt und schätzt und auch ohne Mann.. was festes gab es da eh noch nicht..

Doch direkt der erste Tag scheint eine wahre Katastrophe zu werden in einem gläsernen Aufzug hoch in die 24 Etage mit Höhenangst und dann auch noch zusammen mit dem Chef... der unglaublich heiß ist

Vater
Mittlerweile die dritte Frau, Janette, die ca. so alt ist wie Armenia selbst und ihrer Meinung nach eh nur den Luxus will.. ihre Mutter starb vor 21 Jahren bei einem tödlichen Autounfall..

Ethan Leaman
Dunkles männliches Lachen, blaue Augen, wie eine Gewitternacht, markante Kieferpartie, volle Lippen, dunkles braunes Haar, kurz perfekt frisiert, muskulöser Körper, breiter Hals, unwahrscheinlich attraktiv und sehr bestimmend...
Er führt zusammen mit seinem Bruder Aiden die Kanzlei "Leaman Brothers". Er ist ach Armenias Chef. 


Olivia Anderson
Empfangsdame der Kanzlei, eher unfreundlich

Emma Young
Armenia´s Vorgesetzte und Kollegin, sie ist sehr sympatisch und freundlich, sodass sich beide direkt super verstehen und eine Freundschaft sich entwickelt, klassische Schönheit, blonde lange Haare, hübsch

Senator John McLean
Mitte 60, Vorzeigeehe mit einer Vorzeigeehefrau, seit ca. 30 Jahren in der Politik, perfekt, vielleicht auch gerade zu perfekt???


Story:

Armina Silver, von den Silver Diamonds, könnte eigentlich ein Leben im Luxus genießen, aber das ist nicht ihre Art. Als Jahrgangsbeste absolvierte sie in Harvard ihr Jura Studium um nun fernab von ihrem Dad, der die Liebe eh nur durch Geld und Luxus versucht zu geben, ein Praktikum in einer New Yorker Anwaltskanzlei zu absolvieren. Dort knistert es direkt gewaltig zwischen ihr und einem der beiden Brüdern, dem die Kanzlei gehört.

Nebenbei treibt ein brutaler Serienmörder sein Unwesen, in nur zwölf Monaten wurden bereits 12 Frauen entführt, wobei jedoch noch nicht jede Leiche entdeckt wurde. 
Die Kanzlei tappt noch im Dunklen. Bisher verdächtigen sie den Senator und einen möglichen Komplizen, doch ohne klare Beweise... eine Falle soll den Täter identifizieren und das Opfer wäre Armenia... ob das mal kein Fehler war???


Fazit:

Leute, also so langsam weiß ich gar nicht mehr was ich euch sagen soll. Ich bin ja ein kleiner Bärbel Fan, vielleicht auch eher ein großer, aber ihre Geschichten sind auch jedesmal wieder großartig. Und auch wenn man denkt, so viel Abwechslung kann es doch gar nicht geben bei so vielen Geschichten, bisher wurde ich noch nie enttäuscht.

Auch Dark Sensation sprudelt wieder voller packender und spannender Handlung mit einer tollen erotischen Untermalung und super Charakteren, wobei ich nicht nur Armina und Ethan meine auch Emma wächst mir direkt ans Herz.

Man merkt direkt wie Ethan Armina unter die Haut geht. Die beiden müssen einfach zusammen kommen, was an sich ja gar nicht schlecht aussieht. Doch es wäre keine Bärbel Story, wenn direkt alles Friede Freude Eierkuchen wäre.

Die ungeklärten Mordfälle und Vermisstenfälle reißen die Spannung förmlich in die Höhe.
Armina kommt zwar aus einer sehr wohlhabenden und berühmten Familie, aber sie ruht sich darauf gewiss nicht aus. Sie geht ihren Weg und arbeitet mit Leidenschaft und Willen gerade an dem aktuellen Fall, ihrem ersten Fall in der neuen Kanzlei. Vielleicht mit etwas zu viel Engagement, nicht dass sie noch in Gefahr gerät....

Aber liest doch selbst, ganz klar empfehlenswert und hoch erotisch spannend, Atmen nicht vergessen !!! Danke Liebes ♥♥♥♥♥



1 Kommentar:

  1. tolle Rezi, die wieder anfixt zu einem diesmal Kurzroman im Genremix, der dazu noch einen zweiten Teil hat... heul...

    AntwortenLöschen