Montag, 19. September 2016

Rezension zu Zweimal mitten ins Herz - Greenwater Hill 3

Zweimal mitten ins Herz - Greenwater Hill



Preis: 2,99 E-Book / 8,99 Taschenbuch
Länge: 240 Seiten
Erschienen: 31 August 2016



Zum Autor:



Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.

Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Die Autorin im Netz:
www.sarahsaxx.com
Facebook: www.facebook.com/Sarah.Saxx.Autorin


Zum Inhalt:

Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an.
Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz.
Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen …

240 Taschenbuchseiten

Weitere Romane von Sarah Saxx:

„Greenwater Hill Love Stories“:
„A Place to Remember: Chloe & Hugh“ (indirekte Vorgeschichte)
„Ein bisschen mehr als Liebe“
„Ein Kuss für Clara“
„Zweimal mitten ins Herz“
„Außergewöhnlich verliebt“ – erscheint Oktober 2016
Weitere Romane sind in Planung.


Meine Meinung:

Cover:

Wie immer ein kleiner Hingucker. Das Cover wirkt sehr gefühlsvoll und die Personen sind schön dargestellt. Auch im Hinblick auf die Gesamtreihe der Greenwater Hill Story passt es sehr schön. Immer wieder allein schon aufgrund des Covers ein Muss zum Lesen.

Schreibstil:

Wie immer wurde ich auch im dritten Band der Greenwater Hill Reihe nicht enttäuscht. Sarah schreibt wunderbar flüssig und locker leicht, sodass man kaum merkt wie schnell das Ende wieder zum Greifen nah ist.
Besonders schön ist ihr bildhafter Schreibstil, einfach alles ist absolut detailliert und real geschrieben, sodass man meint, mitten im Buch zu sein. 
Diesmal erleben wir die Geschichte aus der Sicht von drei Personen. Zum einen aus Hazel´s und Luca´s Sicht, aber dann natürlich auch aus Dean´s Sicht.

Ich fand es somit noch besser, man konnte sich direkt in die Sichtweisen der Hauptpersonen versetzten, sie verstehen und auch besonders Hazel besser verstehen.

Am Ende wird es bei drei Personen - eine Frau zwei Männer - wohl oder Übel einen Verlierer geben - wer das ist, na das müsst ihr selbst herausfinden, aber wie ich Sarah kenne wird auch er noch sein Buch bekommen, seine Story zum glücklich werden - Hoffentlich!!!

Was mir außerdem wieder sehr gut gefallen hat, waren all die altbekannten Gesichter. Gerade deshalb bin ich immer wieder für neue Reihen zu haben, auch wenn sie sich teilweise auf meinem SuB stapeln gibt es nichts gegen Altbekannte Gesichter und die Freude die man beim Lesen dabei direkt im Gesicht stehen hat, so geht es zumindest mir. Greenwater Hill ist mir im dritten Band noch mehr ans Herz gewachsen, als es das schon zuvor war und ich freue mich immer wieder zu sehen, was aus dem kleinen eingeschlafenen Örtchen geworden ist. Wie es Stück für Stück immer mehr an Leben gewinnt und wie die Autorin Sarah das mit viel Liebe in ihren Geschichten umsetzt.


Story:

Der dritte Teil handelt von Hazel´s Story. Es ist ein Mix aus Liebe, Enttäuschungen, Fehler die man im Leben begeht und die man sich aber auch eingestehen muss und der Aufgabe des Verzeihens.

Ich glaube, dass der dritte Teil bisher der beste der gesamten Reihe war. Natürlich waren auch die vorherigen super schön, aber dieser war einfach nochmal ein Stück tiefgreifender.

Luca ist eigentlich die große Liebe von Hazel, doch ein Seitensprung seinerseits lässt ihre Welt in tausend Stücke zerspringen. Sie brauch dringend Abstand zu ihm um wieder einen klaren Gedanken fassen zu können. Kurzerhand nimmt sie einen Job in Greenwater Hill an, wo sie als Masseurin versucht ihre Gedanken neu zu ordnen. 
In Greenwater Hill lernt sie den Polizisten Dean kennen, den wir schon kennen. Er ist ein netter Kerl, der ihr oft hilft und sie auch erstmals von ihrem Schmerz und von ihrer Enttäuschung ablenken kann...

Wer glaubt das nun das Happy End perfekt ist hat sich getäuscht, denn auch Luca gibt seine Liebe zu Hazel nicht auf. Er setzt alles daran seinen unverzeihlichen Fehler wieder gut zu machen und will Hazel zurück gewinnen...

Nun liegt es an Hazel, an Hazel die zwischen zwei Männern hin und her gerissen ist und die entscheiden muss, was ihr Herz ihr sagt..  für wen wird es am Ende höher schlagen?

Ich kann euch nur sagen es ist eine wirklich schöne Geschichte, aber um nicht zu spoilern gibt es diesmal keine Zitate, obwohl ich einige schöne für euch hätte :)

Fazit:

Wieder einmal eine wunder wunderschöne Geschichte. Greenwater Hill ist mir richtig ans Herz gewachsen. 

Mit Zweimal mitten ins Herz entführt uns Sarah Saxx in eine Dreiecksgeschichte. Eine solche Geschichte birkt immer das Risiko am Ende traurig zu sein, da man sich für den falschen entschieden hat und weiß Gott an Stelle der Autorin bzw. an Hazels Stelle möchte man auch nicht sein.

Dennoch ist es Sarah gelungen mich voll und ganz mit dem Ausklang der Geschichte zu überzeugen. Auch wenn ich schon bei vielen Rezensionen gelesen habe, dass ihr Herz anders schlug, so schlug meins genauso wie Hazel ihrs. Natürlich tut es mir auch im Herzen für den anderen leid, aber ich hoffe inständig, dass Sarah uns schon bald auch dort eine weitere Geschichte liefert, die ihn sein Glück finden lässt.

Für wen sich Hazel entschieden hat werde ich nicht verraten, schließlich würde ich euch damit den Grund zum Lesen stark verringern, aber ich kann es euch nur wärmstens empfehlen. 

Greenwater Hill ist ein liebenswertes Städtchen und geht auch im dritten Teil wieder absolut ins Herz. Hazel, Dean und Luca sind tolle und authentische Charaktere die euch auf eine spannende und emotionsreiche Reise entführen werden mit jeder Menge Gefühl.
Danke ♥♥♥♥♥


P.S.: Die Playlist am Ende war ein toller kleiner Bonus <3

Kommentare:

  1. Hallo, mein Liebling dieser Reihe :))) LG Olga

    AntwortenLöschen
  2. Ok, meine arme Wuli, die verlängert sich gerade um drei weiter Bücher.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch ist auf meiner List.

    Gruß
    Monika B.

    AntwortenLöschen
  4. Kommt hinzu, dass ich so ein Coveropfer bin. Und die sind alle so schön. Die Story dahinter klingt auch noch schön.

    Liebe Grüße, Tina
    http://tinaskleinebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eines der highlights dieses Jahr gewesen! Ich bin nachwievor für den lieben Dean, und hoffe jetzt, dass er sein Glück im nächsten Teil vielleicht findet:3
    LG Gina T.

    AntwortenLöschen