Sonntag, 23. Oktober 2016

Rezension zu Are we Head over Heels in Love (3)

Are we Head over Heels in Love



Preis: 2,99 E-Book
Länge: 94 Seiten
Erschienen: 16. Oktober 2016

Zum Autor:



Sophia Chase lebt in Österreich in einem beschaulichen Örtchen in der Nähe von Linz. Zum Schreiben kam sie durchs Lesen. Vor allem Liebesromane haben es ihr schon in frühester Jugend angetan. Irgendwann kam der drängende Wunsch, selbst ein Buch zu schreiben. Doch zuerst arbeitete sie in der Apotheke, lernte ihren Mann kennen und bekam einen Sohn. Erst dann wieder packte sie das Schreibfieber. Innerhalb von zwei Monaten schrieb sie abends auf dem Küchentisch ihr Erstlingswerk, das sie ein Jahr später über Amazon erstmals veröffentlichte. Heute, mit zwei Kindern, einem Häuschen zwischen den Bergen und einem echten Büro, darf sie ihren Traum leben und schreibt Bücher, die ihre Leser in eine Welt vollbepackt mit Liebe, Drama und Leidenschaft entführt.


Zum Inhalt:


Rose hat ihre große Liebe William geheiratet, sie haben eine kleine Tochter und leben in einem fantastischen Haus am Meer. Es scheint alles perfekt zu sein, aber sie fühlt, dass es in ihrer Beziehung beginnt zu kriseln. William lebt die Woche über in London, sie sitzt mit dem Kind in Cornwall und fühlt sich wie in einem goldenen Käfig, hat keine Aufgabe, die sie wirklich fordert. Und aus Zeitmangel bleibt auch ihr Liebesleben auf der Strecke. An einem Wochenende versucht sie, mit William zu reden und ihm ihre Gefühlslage begreiflich zu machen, aber er wehrt ab, zeigt absolut kein Verständnis und fährt nach einer heftigen Auseinandersetzung zurück nach London. Gibt es noch eine Chance für ihre Liebe? Oder ist das das Ende eines schönen Traums?

HEAD OVER HEELS:
PART 1: She is HEAD OVER HEELS in love -> Rezension
PART 2: He is HEAD OVER HEELS in love -> Rezension
PART 3: Are we HEAD OVER HEELS in love?


Meine Meinung:

Cover:


Wieder absolut passend zu der Reihe. Die gesamte Trilogie hat einen großen äußeren Wiedererkennungswert, was mir persönlich immer sehr wichtig ist. Man sieht direkt diese drei Bücher gehören zusammen. Die Protagonisten sind wieder sehr schön in das Cover eingearbeitet und stehen wunderbar im Kontrast zum dunklen Hintergrund und der hellen Schrift. Erotisch wie der Inhalt.


Schreibstil:

Wie die beiden Teile zuvor liest sich auch der letzte Teil sehr flüssig. Man rutsch durch die Seiten und nähert sich leider unausweichlich immer schneller den letzten Zeilen. Ich bin trotzdem sehr froh, diese Reihe entdeckt zu haben und mich von Sophia auf eine erotische, sehr sinnliche und authentische Reise entführt haben zu lassen.

Sie hat dabei mit Rose und William zwei sympatische, vielleicht hin und wieder den einen eher weniger sympatisch, wenn ihr versteht was ich meine, und aber vor allem sehr authentisch, real wirkende Persönlichkeiten erschaffen, die mein Leserherz gut unterhalten konnten.

Story:

Mittlerweile haben Rose und William eine Menge in ihrer Liebe durchgemacht und eigentlich scheint doch jetzt alles gut zu sein. Sie haben geheiratet, eine gemeinsame Tochter und ein Haus zusammen.. leider verbringt William in der Woche beruflich die Zeit in London, während Rose mit ihrem Kind in Cornwall in ihrem Haus bleibt. Zwar ist es super schön, aber Rose fühlt sich einsam und gelangweilt. Ihr fehlt eine Aufgabe derer sie nachgehen kann... leider stößt sie bei William auf Granit. Er versteht sie einfach nicht.. hat ihre Beziehung so überhaupt eine Chance? Schaffen es beide eine glückliche Familie zu werden und ihre Liebe aufrecht zu halten oder wird Rose daran kaputt gehen...


Fazit:

Der dritte Teil ist, auch wenn er leider sehr kurz ist, nochmal super spannend. Diesmal geht es um das jetzt und hier und ihre gemeinsame Zukunft, die doch eigentlich perfekt sein könnte. Doch durch die Arbeit von William bleibt die Familie, Rose und seine kleine Tochter Lilly, leider auf der Strecke und auch die Liebe und das Verständnis für Rose fehlt...

In dem letzten Teil einer wirklich tollen, erotischen und packenden Trilogie steht noch mal alles auf dem Spiel. Auf und Ab´s haben ihre Beziehung geprägt und nun hängt alles von diesem letzten Teil ab.
Haben die Drei eine gemeinsame Zukunft?

Ich danke dir liebe Sophia Chase, ich habe mich in deiner Reihe gut unterhalten gefühlt, hatte Spaß und auch ein sehr anregendes Kopfkino war vorprogrammiert.. letztendlich sehr zu empfehlen, eine spannende und hoch erotische Reihe. ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen