Donnerstag, 6. Oktober 2016

Rezension zu Love is blind - Bedingungslos verfallen (2)

Love is Blind. Bedingungslos verfallen (2)



Preis: 2,99 Euro E-Book
Länge: 326 Seiten
Erschienen: 15.September 2016



Zur Autorin:



Sophia Chase lebt in Österreich in einem beschaulichen Örtchen in der Nähe von Linz. Zum Schreiben kam sie durchs Lesen. Vor allem Liebesromane haben es ihr schon in frühester Jugend angetan. Irgendwann kam der drängende Wunsch, selbst ein Buch zu schreiben. Doch zuerst arbeitete sie in der Apotheke, lernte ihren Mann kennen und bekam einen Sohn. Erst dann wieder packte sie das Schreibfieber. Innerhalb von zwei Monaten schrieb sie abends auf dem Küchentisch ihr Erstlingswerk, das sie ein Jahr später über Amazon erstmals veröffentlichte. Heute, mit zwei Kindern, einem Häuschen zwischen den Bergen und einem echten Büro, darf sie ihren Traum leben und schreibt Bücher, die ihre Leser in eine Welt vollbepackt mit Liebe, Drama und Leidenschaft entführt.


Zum Inhalt:

Nick hat den heißen Deal - Emily erhält eine Million Pfund, dafür steht sie ihm und seinem besten Freund Tom einen Monat lang sexuell zur Verfügung - aufgelöst, Emily jedoch pocht auf die vollständige Erfüllung des Vertrags und auf die zwei Wochen, die ihr noch zustehen. Nur dann wird sie das Geld nehmen und jeder kann seine eigenen Wege gehen…
Zu viert – mit Tom und seiner Affäre Cathy – verbringen sie ein verlängertes Wochenende auf einem romantischen Anwesen an der englischen Küste. Emily erlebt hier völlig neue Arten der Lust, doch Nick mit einer anderen Frau zu teilen, bricht ihr das Herz – die Gefühle zwischen den beiden sind einfach zu tief. Beide wollen mehr, doch wird immer klarer: Nick und Emily kommen aus vollkommen unterschiedlichen Welten. Diese Liebe scheint keine Chance zu haben …

Rezension zu Teil 1



Meine Meinung:


Cover:

Wunderschön und geprägt durch einen starken Wiedererkennungswert zu Teil 1. Das Motiv ist dabei gleich geblieben, einzig die Farbe wurde leicht geändert und der Untertitel angepasst. Mir gefällt diese Ähnlichkeit sehr gut.

Schreibstil:

Wie auch der erste Teil liest sich der zweite Teil locker, leicht und flüssig. Mir gefiel es, dass beide Teile dicht beisamen erschienen sind, sodass man auch wirklich noch wusste worum es zuvor ging.
Auch der zweite Teil rund um Emily, Nick und Tom fesselt und ist absolut prickelnd bzw. sinnlich. Kopfkino vorprogrammiert.

Story:

Der Klappentext sagt eigentlich alles.
Nachdem Nick den Deal mit Emily aufgelöst hat, will Emily es nicht akzeptieren. Sie hält an der vollständigen Erfüllung des Vertrags fest und sie verbringen Nick, Tom und Cathy zusammen mit Emily ein verlängerndes Wochenende an der englischen romantischen Küste.
Es beginnt ein Wochenende voller Sinnlichkeit, Eifersucht und tiefgehender Gefühle.
Werden Emily und Nick trotz der verschiedenen Welten aus denen sie kommen einen gemeinsamen Weg finden oder hat die Liebe bei ihnen keine Chance?

Fazit:

Nachdem mir der erste Teil sehr gut gefallen hatte, musste natürlich auch der zweite Teil gelesen werden.
Die Story geht prickelnd und absolut heiß weiter. Sophia Chase fängt den Leser ein und lässt ihn hautnah sinnliche Gefühle durchleben.
Man merkt, wie tief Emily´s und Nick´s Gefühle sind, man freut sich über positive Entwicklungen und man fiebert wirklich mit. 
Es ist ein packender zweiter Teil, der mit tiefen Gefühlen, Eifersucht und Kopfkino pur überzeugt!
Danke an den Verlag für das Leseexemplar ♥♥♥♥♥

1 Kommentar:

  1. klingt genauso toll wie der erste Teil.. laßt die HaWiLi und LeWiLi ächzen und stöhnen und schreien...lach...

    AntwortenLöschen