Sonntag, 30. Oktober 2016

Rezension zu Wild Pleasure

Wild Pleasure



Preis: 2,99 Euro
Länge: 94 Seiten
Erschienen: 12. Juli 2016

Zum Autor:



Veronika Engler wurde 1982 in der wunderschönen Landeshauptstadt München geboren.
Auch heute lebt und arbeitet sie dort zusammen mit ihrem Ehemann und dem gemeinsamen Sohn.
Die Liebe zum Lesen brachte sie eines Tages auf die Idee, einen Roman ganz nach Ihren Wünschen zu verfassen. So entstand 2014 ihre erste Liebesgeschichte, die noch im selben Jahr veröffentlicht wurde. Heute begeistert sie mit ihren erotischen Liebesromanen eine breite Leserschaft in allen Altersklassen 18+.


Zum Inhalt:


Marie kann es nicht fassen, ihr Verlobter serviert sie eiskalt ab – am Tag der Hochzeit, direkt vor dem Traualtar! Doch die Flitterwochen auf Bali sind gebucht, und dann nimmt sie eben ihre besten Freundinnen mit... Gleich am ersten Tag auf der Trauminsel ist sie hin und weg von Noah, dem heißen amerikanischen Tänzer der abendlichen Show. Ein prickelndes erotisches Abenteuer beginnt. Mit Noah erlebt Marie die wildeste Zeit ihres Lebens, und sie wird die Frau, die mal einen langweiligen Bänker heiraten wollte, für immer verändern...


Meine Meinung:


Cover:


Ein sehr heißes und ausdrucksstarkes Cover. Die dunkel gewählte Farbwahl verstärkt das erotisch wirkende Gesamtbild unglaublich und harmoniert sehr schön mit der Farbwahl.
Der männliche Charakter ist schön dargestellt und macht Lust auf den Inhalt, um herauszufinden, wer hinter dem Kerl steckt. 
Heiß wird es definitiv!


Schreibstil:


Wir erleben die Geschichte sehr locker, flüssig und leicht erzählt durchweg aus der Perspektive unserer Protagonistin Marie. Alles ist sehr bildlich, sodass man sich als Leser direkt wie mitten in Bali vorkommt. Auch die Charaktere sind alle sehr liebevoll und mit viel Detail gezeichnet, sodass sie einem glatt sympatisch sind. Es ist schön, wie die Mädels ihre Freundin aufheitern und auch Noah, der Tänzer, ist ein super heißer Kerl...

Die Geschichte lädt wirklich zum Abschalten und Träumen ein. Nicht nur weil sie in einem wunderschönen Paradies spielt, nein auch die Handlungen und vor allem die Erotik sind sehr toll dargestellt. Es wird spannend, sinnlich und auch wirklich romantisch - ein toller Mix aus allem!

Charaktere:


Marie Walter
28 Jahre alt, wohnt in München und hat dort auch ihren eigenen Blumenladen, dunkelbraune lange Haare, hübsch, träumt seid sie klein ist von einer pompösen märchen Hochzeit mit allem Drum und Dran... "Ein Tag wie im Märchen"..

Mit Daniel war sie 5 Jahre zusammen und da sie ihn unbedingt heiraten wollte, war es auch sie, die den Antrag machte... dass er sie jedoch vor allen versammelten Gästen so stehen lässt, hätte sie nie erwartet

"Unsere Beziehung war sachlich durchdacht und gut strukturiert gewesen. Da blieb für brennende Leidenschaft nicht viel Platz."

Nichts desto trotz macht sie das beste aus der Sache und tritt die Hochzeitsreise mit ihren Mädels an, wäre doch zu Schade 4 Tickets für 2 Wochen Bali verfallen zu lassen.
Im Gegenteil sie ist sogar sehr froh über den Ortswechsel, von der Männerwelt hat sie immerhin auch erstmal die Schnauze voll... doch so ein heißer Kerl bringt ihren Vorsatz ganz schön ins Schwanken...


Daniel:
5 Jahre mit ihr zusammen gewesen.. nun nicht mehr für die Damenwelt zur Verfügung, kommt aus gutem Hause, Bänker


Noah Jackson
gut trainiert, knackig braun, Tänzer im Resort, große Hände, 1,90m, Knackarsch, dunkles kurz geschnittenes Haar, dunkle Augen mit unverschämt langen Wimpern, wie Mädels sie sich nur wünschen... muskulös, angenehme melodische männliche Stimme, gebürtig aus Florida, wohnt aber in Bali, Single... Marie würde ihn als "unsensibel, selbstherrlicher Idiot" bezeichnen...


Die Mädels - von jedem etwas dabei ;) - alle Ende 20 und Single

Susi
Dauerstudentin, auch Crazy Susi genannt, lange blonde Locken, verrückte Ideen und die letzte die ein Blatt vor den Mund nehmen würde..

Evi
arbeitet in der Zahnarztpraxis ihrer Eltern, eher die scheue und schüchterne der Mädels

Diana

die Diva der Mädels, aber zugleich auch die fürsorglichste, wie eine Mutter , selbstständige Promoterin, perfektes Aussehen, gut gestylt, teure Kleidung, schulterlange blonde Haare


Story:


Marie steht endlich da wo sie hin wollte, der Tag ihres Lebens "Ein Tag wie im Märchen" ist zum greifen nah, doch anstatt das Daniel, ihr langjähriger Freund endlich das eine Wort sagt, gesteht er ihr mitten am Altar, dass er sich in jemand anderes verliebt hat.. und dann auch noch in einen Mann... Marie ist völlig fertig.

Dabei sollte alles so schön werden, die Flitterwochen in Bali sind auch gebucht und gehen am nächsten Tag gleich los. Kurzerhand lässt sie die Tickets von Daniel und ihren Ex-Schwiegereltern, die sie fernab eh nie wirklich mochte, auf die Namen ihrer besten Freundinnen umschreiben.

Es beginnen zwei heiße und ablenkungsreiche Wochen auf Bali mit ihren Mädels Susi, Evi und Diana.. eine perfektes Mädelsteam, welches Bali und deren Männerwelt unsicher machen wollen.. ob Marie dort Daniel vergessen kann und was es mit Noah dem heißen Tänzer mit Knacharsch auf sich hat, erlest es selbst...


Fazit:


Eine tolle Geschichte mit spannender Handlung, heißer Erotik und tollen Wendungen, die es nie langweilig werden lassen.
Es war mittlerweile meine dritte Story von der lieben Veronika und auch diese lass sich in einem Rutsch, man wollte einfach nicht aufhören, ehe man wusste, wie das Leben für Marie weiter geht.

Was für ein schrecklicher Tag musste das gewesen sein, an der eigenen Hochzeit das Aus der Beziehung zu erleben, ich wäre wahrscheinlich in ein riesen Loch geknallt :D
Aber Marie ist eine tolle Persönlichkeit, die zwar immer mal wieder weh,ütig zurückschaut und fragt warum es so kommen konnte, die sich aber nicht hängen lässt. Nebenbei hat sie ganz wunderbare Freundinnen und so ein Ortswechsel kann ja auch was Gutes bewirken.. vielleicht mit vier Buchstaben namens "Noah"???

Noah ist ebenso ein sympatischer Kerl, auch wenn ich ihn am Anfang echt fies fand.. Feingefühl hatte er da jedenfalls nicht.. aber wahrscheinlich ist es gerade das, was mich unbedingt mehr von ihm hat wissen lassen wollen und was Marie auch so unglaublich zu ihm hinzog.. außer das Aussehen natürlich...

Aber bevor ich jetzt alles verrate, gebe ich euch noch ein zwei Zitate mit auf dem Weg und wünsche euch viel Spaß beim Lesen einer tollen Story ♥♥♥♥♥



"Wir hatten uns nach einem Abenteuer gesehnt und uns nicht dagegen gewehrt. Und ich würde es nicht bereuen, dass Noah mir dieses erste Geschenk meines neuen Lebens machte. Ein Geschenk, dass mich innerlich befreite und zugleich viele neue Fragen aufwurf. Zusätzlich zu meinem kolossal aufgeschnürten Hinterteil."

"Er war wie die personifizierte Sünde, wie die heißeste Versuchung, an der ich mich nur zu gerne die Finger verbrannte. Unser gemeinsamer Tanz von heute Abend ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Seine geschickten Finger, die präzise über meinen Körper wanderten, und dazu die Tiefe seiner dunklen Augen, in denen ich mich für jetzt und alle Zeit verlieren konnte. Fraglich war nur, ob ich aus diesem Strudel der Leidenschaft jemals wieder würde auftauchen können."

"Er war schwierig, launisch und auch überaus bestimmend. Aber er war auch sehr sanft, wenn die Situation es erforderte, und überraschte mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich glaubte, ihn endlich verstanden zu haben. Meine Welt hatte sich verändert, war unkontrolliert und eigenständig geworden und ich nur noch die Marionette meiner überaus emotionalen Empfindungen. Aber wenn nicht dafür kämpfen, für was dann?"

1 Kommentar: