Dienstag, 24. Januar 2017

Rezension zu Beloved Escort - Lügen

Beloved Escort - Lügen



Preis: 2, 99 E-Book / 8,99 Taschenbuch
Länge: 209 Seiten
Erschienen: 13. Oktober 2016

Zum Autor:

Ria Wolf

Ich wurde 1964 geboren und lebe am Fuße des beschaulichen Teutoburger Waldes. Seit ich lesen kann, liebe ich es, mich von Geschichten mitreißen zu lassen. Damit hat mich auch die Faszination gepackt, selbst Charaktere zu entwerfen und turbulente Handlungen durchleben zu lassen. Im Laufe der Jahre habe ich viele Romane einfach für mich selbst geschrieben, wovon seit 2014, ermutigt durch einen Verlag, nun einige dieser Babys, sowie auch neue Romanideen, veröffentlicht werden.
Ich hoffe, meinen Lesern bereiten die Geschichten so viel Vergnügen, wie mir das Kreieren und Schreiben


Zum Inhalt:

Rette mein Herz und meine Seele, bevor ich vergesse, was wirklich wichtig ist.
Annis Lebenserwartung steht unter keinem guten Stern. Und ihr läuft die Zeit davon. Mit der Tatsache hat sie sich abgefunden, nicht aber damit, als Jungfrau zu sterben. Sie möchte wenigstens noch erfahren wie es ist, mit einem Mann zu schlafen. Nicht einem verkorksten Callboy, wie ihr geraten wird, sondern mit einem wie dem charismatischen Stallbesitzer Lukas, bei dem sie ihr altes Pferd untergebracht hat.
Lukas führt ein Doppelleben. Nachts ist er feinfühliger Escort-Profi im Erfüllen erotischer Frauenfantasien, tagsüber der distanzierte Hofbetreiber und Investmentbanker. Ein Unfall bringt ihm die freche Anni näher. Sie berührt ihn anders als alle bisherigen Frauen, tief in seinem Herzen. Etwas, wonach er sich schon lange sehnt. Doch kann er eine Zukunft mit ihr planen oder kehrt sie ihm den Rücken, wenn sie von seinem heimlichen Job erfährt?
Viele Geheimnisse und Hürden stellen sich der Liebe eines reservierten Investmentbankers und einer naiven Frau mit Galgenhumor in den Weg. Annis Jungfräulichkeit und das Doppelleben von Lukas sind nur zwei davon.


Dieser Roman enthält detaillierte erotische Szenen: m/f/m, m/f, m/m
Und den Situationen entsprechend explizite Sprache.
Diesbezüglich empfindliche Leser, die sich dennoch für die Liebesgeschichte um Anni und Lukas interessieren, empfehle ich, speziell die Kapitel 1,5 und 6 nur quer zu lesen oder zu überspringen.


Meine Meinung:


Cover:


Cover machen Bücher, gefällt uns Lesern das Bild nicht, haben wir meist schon keine Lust mehr einen Blick hinter die Kulisse zu werfen.
Das Cover wirkt auf den ersten Blick sehr einfach, doch es hätte letztendlich nicht passender sein können. Es ist eine gute Mischung aus dezenten und sinnlichen Effekten. Aus dem schwarzen Hintergrund hebt sich ein in weiß gekleideter Oberkörper hervor, der sinnlich und verführerisch wirkt. Man kann sich dabei direkt Lukas, den männlichen Protagonisten vorstellen. 
Farbwahl der Schrift harmoniert ebenso perfekt, sodass mich das Cover vom ersten Moment an gefesselt hat und sehr gut zum Inhalt passt.


Schreibstil:

Mein erstes Lesevergnügen mit der lieben Ria, aber 100 % nicht mein letztes. Ich hatte jede Menge Spaß, ein Kopfkino, welches auf Hochtouren lief und konnte mich kaum lösen. Sie schreibt flüssig, locker und fesselnd. Die Kapitel erleben wir abwechselnd in der Erzählerperspektive aus Anni´s und Lukas Sicht, was einen guten Rund-um-Blick ermöglicht.

Die Geschichte selbst ist spannend, gut durchdacht und in authentische und reale Charaktere verpackt, die einem direkt ans Herz wachsen. Lukas, der männliche Protagonist hat dabei zwei Seiten und Anni wird euch tief im Herzen berühren, ihr Schicksal wünscht man niemandem. Aber auch die Nebencharaktere sind sehr sympatisch und wachsen einem ans Herz.
Erotisch fährt Ria hier auf höchstem Niveau und ist definitiv nichts für schwache Nerven, denn es geht ordentlich her und damit meine ich nicht nur "Blümchenhaft".
Hier treffen nicht nur Mann und Frau aufeinander... 



Charaktere:


Lukas Garner
blaue Augen die das Blut gefrieren lassen, Aramis ist sein Name im Escort Bereich, er führt ein Doppelleben , tiefe weiche Stimme, sein Vater ist dement und sitzt im Rollstuhl. Tagsüber ist er daher der Leiter eines guten Pferdehofs und Nachts begleitet er gutaussehende reiche Frauen und steht Ihnen als Escort zur Verfügung. Sein bester Freund Phil ist auch in seiner Agentur. 

Anni (Annarose) Körner
23 Jahre alt, hübsch, arbeitet in einem Billigklamottenladen. Eltern sind beide tot, hat ein Pferd namens Pino, ihre Tage sind gezählt, denn sie ist krank, ihr einzigster Wunsch, ist es nicht als Jungfrau von dieser Welt zu gehen... doch leider scheint der richtige nicht zu kommen..

Phil
einer seiner besten Freunde und bei ihm in der Agentur "Thor", muskulös, heiß, lebender Halbgott, Tattoo "Phönix"

Lilly
eine Stammkundin des Escorts

Bernie
Zimmernachbar von Anni, Eyecatcher nur leider vom anderen Ufer, ein super Freund von ihr, besitzt einen Roller und hält sich sonst auch nur mit Gelegenheitsjobs am Land, er ist absolut einfühlsam, ein genialer Kummerkasten und immer für Anni da. 
Er weiß, wie sehr sie sich das Erste Mal wünscht ehe es zu spät ist

Pino
Ihr Pferd, was auf dem Gutshof des alten Garners steht, Lukas seinem Vater. Es ist ein Hafflingswallach, das einzige, was ihr aus ihrem alten Leben geblieben ist. Für ihn zahlt sie gerne die 600 Euro im Monat, sie könnte es nicht verkraften, wenn er da weg müsste. Der Hof ist zwar teuer, aber ihr Pferd ist alt und krank, nirgendswo sonst würde ihm eine solch gute Pflege zu Tage werden...


Story:


Anni ist krank und hat nur noch wenige Wochen zu leben. Doch sie ist eine starke Frau und sieht ihrem Ende mit Humor entgegen. Einzig und allein die Tatsache als Jungfrau zu sterben, will sie nicht akzeptieren. 

Doch bisher fehlt leider der richtige Partner dafür, nur Bernie wäre bisher geeignet, doch der ist leider schwul... 
Lukas Garner dahingegen wäre nicht schlecht. Doch das sind nur Träumereien, denn warum sollte er ausgerechnet sie wollen, wenn er jede haben könnte.
Lukas ist tagsüber der Besutzer des Reitstahls, wo Anni´s Pferd steht, und abends ist er Escort Leiter. Somit führt er ein Doppelleben. Auf der einen Seite der gut betuchte Kerl, der nie etwas mit einer Frau  aus seinem Stall anfangen würde und andererseits der Leiter eines gut laufenden  exklusiven Escort Service...

Mit der Zeit merkt er selbst, dass es nicht mehr das ist was er will. Das viele Geld ist ihm egal, er sehnt sich nach einer Familie, Liebe und dem Gefühl der Geborgenheit. 
Der eigentliche Grund den Hof zu renovieren und auch seinem Vater ein gutes Leben noch zu ermöglichen ist längst finanziert...

Anni erweckt in ihm längst tot geglaubte Gefühle, doch sich auf sie einzulassen, birgt zu viele Gefahren. Prinzipiell müssen Frauen mindestens 50km entfernt leben, damit er das Risiko der Entdeckung mindert.. doch was wenn sie ihm im Handumdrehen den Kopf verdreht?
Was wenn sein Geheimnis droht, an die Oberfläche zu schlüpfen?

Lernt ihre Geschichte kennen, es lohnt sich.


Fazit:

Vielen Dank erstmal an die Autorin, dass ich das Buch kennen lernen durfte. Ich hatte es bereits im November mit im Entspannungsurlaub und konnte es voll und ganz genießen. 
Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an fasziniert. Anni ist mir sofort ans Herz gewachsen und mir tat ihr Schicksal unglaublich leid. 

Dieses Buch vereint alle Emotionen, die nur möglich sind. Es ist erotisch und lässt uns in Gedanken gerne Anni sein. Lukas ist ein absoluter Traumtyp. Es ist spannend, mit einer tollen Portion Humor, mit viel Gefühl und Stärke, die einem Mut machen kann, vor allem im Hinblick auf Anni.

Es ist packend, aufregend, wirkt real und macht Lust auf mehr. Es ist eine ehrliche Geschichte mit starken und liebevollen Charakteren. Eine Geschichte, die Einblicke in die Welt des Escorts gibt. Vielleicht auch eine Welt, der nicht jeder mit offenen Augen begegnet, aber die man hiernach vielleicht erstmals richtig sieht.

Beloved Escort - Lügen hat mich gepackt und erst am Ende wieder losgelassen. Es ist eine Geschichte, die tiefer geht als man es auf den ersten Moment erwartet. Es gibt Streit, heftige Tatsachen und heiße Momente. 

In der Erotik ist wirklich alles vereint und damit meine ich, wie oben schon erwähnt nicht nur Mann und Frau in gewohnter Position. Von romantisch, über sinnlich, bis arg an den Grenzen mancher Beteiligten.

"Rette mein Herz und meine Seele, bevor ich vergesse, was wirklich wichtig ist."

Für mich war es eine absolut lesenswerte Story und ich hoffe sehr, liebe Ria, dass wir uns noch auf einen weiteren Teil freuen dürfen, ich hätte da auch schon wen als Vorschlag ;)

Danke ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen