Freitag, 3. Februar 2017

Rezension zu King of Chicago

King of Chicago



Preis: 12,99 TB / 0,99 E-Book
Länge: 436
Erschienen: 31. Dezember 2016


Zum Autor:



Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Romane von Sarah Saxx:
---------------------------------

"KING of Chicago: Verliebt in einen Millionär"
"KING of Los Angeles: Verliebt in einen Rockstar" – erscheint im Frühjahr/Sommer 2017


Zum Inhalt:

Nur kurz gibt es den Amazon- und BILD-No. 1-Bestseller stark preisreduziert!
Für Leser von K. Bromberg, Geneva Lee und J. Kenner

»Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts …«

Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss – zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat …

436 Taschenbuchseiten


Meine Meinung:

Cover:


Ein Wahnsinnscover, was perfekt zu Travis passt. Es strahlt Macht, Arroganz und Erotik aus, was durch die Farbwahl - schwarz, weiß, pink - noch bekräftigt wird. Das Cover zog mich direkt in den Bann und machte mich unglaublich neugierig, auf die Geschichte dahinter. Auch der Klappentext ist gut geschrieben und macht Lust auf mehr.

Schreibstil/ Story:

Ihr Schreibstil ist mal wieder absolut fesselnd, sodass man das Buch gar nicht beiseite legen mag. Travis und  Ashley werden sofort einen Platz in eurem Herzen einnehmen und dort auch nicht wieder fortgehen.

Beide Charaktere sind sehr authentisch und real gezeichnet mit viel Liebe, was man an ihrer Gestaltung merkt. Travis durchlebt eine tolle sichtbare Entwicklung, denn Ashley, eine Frau, die eigentlich so gar nicht in sein Schema passt, verändert ihn enorm. Auch sie die eigentlich schon viel durchgemacht hat und in Travis nicht gerade den vertrauenswürdigen und treuen Partner fürs Leben sieht, verfällt seiner Anziehung. 

Beide berühren sich ohne es direkt zu ahnen und lösen Gefühle in dem anderen aus, die man als Leser sehr bildlich und emotional wahrnimmt. Auch die Schauplätze sind wieder sehr bildlich beschrieben, sodass man fast live dabei ist.
Es ist eine spannende, erotische und gefühlvolle Geschichte, die Sarah da wieder einmal für uns Leser zum Leben erweckt hat. Sie fesselt euch mit einer Mischung aus positiven Gefühlen, aber auch mit negativen Sachen wie Lügen, Neid und jede Menge Problemen. 

Kann eine Liebe zwischen dem reichsten Jungesellen, der bekannt ist, als Frauenschwarm und Herzensbrecher, und einer jungen sympatischen bodenständigen Fotografin aus der normalen Welt fernab des Millionärs, die  gerade mit ihrem Ex eine bittere Enttäuschung erlebt hat und sich geschworen hat, nie wieder auf so einen Typen rein zufallen, gut gehen?

Es ist eine kleine neu aufgelegte Cinderella Story, die einen verzaubert.


Fazit:

Sarah Saxx begeistert mich schon seit langem mit ihren Stories und auch der King of Chicago hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Travis King ist ein Hammer Protagonist und wird euch direkt in seinen Bann ziehen. Das Buch, einmal angefangen, ist kaum wegzulegen.
Die Entwicklung, die der reiche Frauenschwarm und Herzensbrecher hier durchlebt ist wunderbar mitanzusehen. Ashley, eine taffe normale Frau, die ihr Leben meistert, verändert ihn und seine Gefühle.. viel mehr verraten mag ich gar nicht. Ich selbst habe mich auch unvoreingenommen auf die Geschichte eingelassen und mich dabei völlig von Sarah überraschen lassen.

Schnappt euch das Buch, lernt die Protagonisten kennen und fangt an sie lieb zu gewinnen. Es sei euch versprochen, die beiden nehmen schneller einen Platz in eurem Herz ein, als ihr glaubt. Aber auch die Nebenprotas besitzen wieder eine solche Aura, so viel mit Liebe gezeichnete Persönlichkeit, dass das Lesen einfach nur Spaß macht. 

Zusammenfassend hat Sarah hier eine wunderbare Millionärs Story erschaffen. Eine wunderbare Stories mit authentischen und real wirkenden Protas, aber auch sehr detailliert gezeichneten Nebenprotas. 

Die meisten sind euch sofort sympatisch und nehmen einen festen Platz im Leserherz ein. Natürlich gibt es auch ein Biest, die euch vielleicht daher nicht so sympatisch ist, aber gehört dies nicht zu jeder guten Geschichte dazu?

Sarah Saxx hat eine spannende, erotische und packende Story zum Leben erweckt, wie immer in einem unglaublich flüssigen und bildlichen Schreibstil.
Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch von ihr.
Danke ♥♥♥♥♥ 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen