Mittwoch, 1. Februar 2017

Rezension zu Resist Temptation - Gegen jede Vernunft

Resist Temptation - Gegen jede Vernunft



Preis: 2,49 / 9,99 Euro
Länge: 318 Seiten
Erschienen: 10. Januar 2017


Zum Autor:


Lina Roberts ist ein Winterkind des Jahres 1969. Dennoch liebt sie den Frühling, sonnige Tage am Meer und die quirligen Metropolen Berlin, Kairo und Bangkok. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie gern oder hängt träumend ihren Fantasien nach.
Unter anderem Namen hat sie bereits einen Roman und einige Kurzgeschichten veröffentlicht. Als Lina Roberts schreibt sie romantische Liebesromane mit prickelnder Erotik.

Follow me on Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100004720368631
E-Mail: linaroberts@web.de

Veröffentlichungen:
Pay in Love - Ein Chef für gewisse Stunden
Pay in Love - Ein Unfall mit bittersüßen Folgen

Küsse in Florenz
Küsse in Paris
Küsse in Lissabon

Night Fever - Sinnliche Lust
Night Fever - Gefährliche Liebe

Resist Temptation - Gegen jede Vernunft


Zum Inhalt:


Die Scheidung von seiner Frau Sarah katapultiert Startänzer Matt dorthin zurück, wo er nie wieder hinwollte: auf die Straße. Gewillt, keiner Frau mehr zu vertrauen, jedoch pleite, trifft er in Chicago die nicht nur reiche, sondern auch äußerst attraktive Kate. Die Anwältin benötigt dringend Matts Hilfe und macht ihm ein unmoralisches Angebot. Sie bietet Matt eine Million Dollar dafür, zwei Monate lang in der Öffentlichkeit ihren Freund zu spielen. Als er den Vertrag unterschreibt, ahnt Matt nicht, welch heiße Nächte auf ihn zukommen werden, und noch weniger, dass er Kate besser nicht vertrauen sollte …

Es entspinnt sich eine Geschichte zwischen großem Geld und wahrer Liebe, zwischen tiefer Enttäuschung und grenzenlosem Vertrauen. Für Matt und Kate jedenfalls führt der gemeinsam geschlossene Vertrag auf eine ungewisse Reise durch ihre Gefühlswelt und schließlich zum Kern ihrer Identität.


Meine Meinung:

Cover:


Das Cover gefiel mir von Anfang an sehr gut. Es ist ein schlichtes, in Rot gehaltenes Motiv mit einer Rose. Es macht neugierig auf eine romantische und tolle Liebesgeschichte. Klassisch und einfach, aber absolut passend.

Schreibstil:

Mein erstes Lesevergnügen mit der Autorin, aber gewiss nicht mein Letztes. Von Anfang an gelingt es Lina Roberts mich zu fesseln und mich mit einer spannenden und gefühlvollen Geschichte festzuhalten.

Abwechselnd erlebt man die Story aus den Sichten der beiden Protagonisten Matt und Kate, was mir sehr gut gefiel. Dabei wird man zielsicher und dennoch locker und flüssig durch ihre Geschichte geführt. Beide sind mir direkt sehr sympatisch und sehr detailliert gezeichnet, was man besonders auch an ihrer Vergangenheit wahrnehmen konnte. 

Matt steht nun vor dem Nichts nach der Scheidung und Kate merkt man von Beginn an an, dass sie etwas verheimlicht.. die Anziehungskraft zwischen den beiden ist spürbar, sodass die Erotik nicht lange auf sich warten lässt.

Man merkt der Autorin an, dass sie weiß, wie man schreibt. Matt und Kate´s Story steckt voller Liebe und Leidenschaft zum Beruf. Die Geschichte eine gelungene Mischung aus Gefühl, heißen Szenen die den Leser zum Prickeln bringen und das Kopfkino in Fahrt bringen, jede Menge Spannung und auch Dramatik. Somit eine sehr schöne und emotionale Liebesgeschichte.


Story:

Nach der Scheidung von seiner Frau hat Matt nichts mehr. Dabei wollte er nie wieder zurück auf die Straße. Von Frauen hat er auch genug, doch Kate bringt seinen Entschluss stark ins Wanken.

Kate ist Anwältin und braucht seine Hilfe. Sie bietet ihm eine Million Dollar, dafür dass er für eine begrenzte Zeit ihren Freund spielt. Was auf den ersten Blick sehr unmoralisch wirkt, bedeutet für Matt ein volles Konto und die Lösung seiner aktuellen Misere.  

Für beide beginnt ein heißes Spiel. Ein Spiel um Geld, Sex und Geheimnisse... Kate hat nämlich etwas zu verbergen.. Leidenschaftlich wird ihre Reise jedenfalls auf alle Fälle..


Fazit:

Ein super toller Roman, wo man die Gefühle und Funken förmlich spüren kann. Lina Roberts konnte mich mit ihrer Geschichte rund um Matt und Kate absolut in ihren Bann ziehen und von vorne bis hinten vollstens überzeugen. 

Als Leser litt und fühlte man mit ihnen, man spürte die Gefühle am eigenen Leib und konnte sich auch sofort in ihre Lagen hineinversetzen.

Nicht nur die Protagonisten, nein, auch die Nebenfiguren sind authentisch und real gezeichnet und verleihen dem Buch Leben als auch Spannung. 

Matt war einem direkt sehr sympatisch. Er ist ein sehr real und authentisch wirkender Mann, der es schon in der Kindheit nicht leicht hatte und nun erneut vor einem schwierigem Kapitel steht. 

Kate ist ebenso eine tolle weibliche Protagonistin. Sie wirkt als Anwältin wie eine harte Karrierefrau, die über allen anderen steht.. aber wie ist sie wirklich?

Beide erleben auf ihren gemeinsamen Weg eine tolle Geschichte. Man spürt als Leser wunderbare Entwicklungen und blickt hinter beide Fassaden. 

Das Ende und den Weg dahin müsst ihr selbst lesen, aber was erwartet man als Leserin eines Liebesromans? Natürlich ein Happy Ende und wenn ihr Glück habt, dürft auch dieses Buch mit einem Lächeln beenden.

Ich hoffe ihn Zukunft noch mehr von der Autorin lesen zu können.
Danke für Matt und Kate ♥♥♥♥♥






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen