Dienstag, 3. Januar 2017

Rezension zu Rocker Devil 2

Rocker Devil 2



Preis: 3,99 Euro
Länge: 99 Seiten
Erschienen: 8. Dezember 2016



Zum Autor:




Bärbel Muschiol wurde 1986 in Weilheim, Oberbayern, geboren. Glücklich verheiratet lebt und arbeitet sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im tiefsten Bayern.
Die Autorin ist bekannt für sehr erotische eBooks mit Stil und Story; Ihre beliebten Romane haben einen festen Platz in den Erotik Bestsellerlisten.
Bärbel Muschiols Schreibstil ist sehr facettenreich und begeistert den Leser immer aufs Neue.
Im Klarant Verlag sind von der Autorin unterschiedliche Werke erschienen, wie der beliebte „Rockerclub“ Roman und auch die Bestseller-Trilogien „Dark Desire“ und „Dunkle Begierde“.
Diese sind als Taschenbuch und eBook erhältlich.

Besuchen Sie Bärbel Muschiol auf ihrer Facebook Seite, dort bekommt ihr viele Informationen und die genauen Daten der Neuerscheinungen: https://www.facebook.com/pages/Muschiol-B%C3%A4rbel/778439288848638 Zusätzlich gibt es in regelmäßigen Abständen tolle Gewinnspiele!


Zum Inhalt:

Slide hat Ellen, die Frau, die er mit aller Macht zu seiner Old Lady machen will, von den Black Devils zu den Dead Riders gebracht. Aber dabei hat er ihr Vertrauen missbraucht, und Ellen ist hin- und hergerissen. Einerseits kann sie dem harten Körper des Rocker Devils einfach nicht widerstehen, und er lässt ihr Herz höherschlagen. Doch ist sie wirklich bereit, Slides Eigentum zu werden und sich ihm vollständig hinzugeben? Zum Nachdenken bleibt keine Zeit, denn nachdem Ellen ihren alten MC verlassen hat, ist einer der besten Killer des Landes hinter ihr her. Um seine Lady zu retten, schreckt Slide vor nichts zurück. Jetzt geht es nur noch um Leben und Tod und um die Frau, die er liebt …
Die „Rocker Devil“ Serie:
Dead Riders 1
Dead Riders 2
Dead Riders 3 - jetzt neu!


Dead Riders 4 - ab 28.12

Rezension zu Teil 1


Meine Meinung:

Cover:

Genauso heiß wie bereits das erste Cover, außerdem merkt man sofort, dass es sich um eine zusammenhängende Reihe handelt. 



Schreibstil:


Wir erleben auch den zweiten Teil wieder abwechselnd aus Slide´s und Ellen´s Sicht. Das gibt einen schönen allaround Einblick und vertieft die Gefühle.
Der zweite Teil ist eine tolle Mischung aus Spannung, Humor und Gefühl. Besonders

Charaktere:


Natürlich dreht sich alles wieder hauptsächlich um Slide, aber auch aus dem Club bekommt man mehr Einblicke. Vor allem in Skorpions Familie mit Nora und dem Kleinen.
Smoke ist der Gegner in diesem Teil, einer der besten Killer und nun der Präsident der Black Devils, nachdem King, Ellens Vater aus dem Amt enthoben wurde.

Ein paar weitere Details zu Slide

Slide 
Vizepräsident der Dead Riders, war bei der Army, versteht aber von Frauen bislang nicht viel.. er weiß nur, dass er Ellen nie wieder gehen lassen wird

"In der Army habe ich angeblich alles gelernt, was ich können muss, um am Leben zu bleiben,. Doch Fuck! Was nützt mir eine Panzerfaust oder eine Nahkampfausbildung, wenn ich keine Ahnung habe, wie ich dieses wunderschöne, komplizierte und traurige Mädchen beruhigen soll."

Dennoch setzt er alles an ihre gemeinsame Zukunft:

"Ich bin fest entschlossen, die Verbindung zwischen uns zu festigen und zu beschützen."


Story:

Ellen ist fassungslos, dass sie so blöd war und Slide geglaubt hat. Für sie bleiben jetzt genau zwei Möglichkeiten:

"-Ich ziehe mich, so schnell es geht, an, packe meine Sachen und verschwinde von hier.
-Ich ziehe mich, so schnell es geht, an, verpasse ihm eine saftige Ohrfeige, packe meine Sachen und verschwinde von hier."

Sie findet Slide war ein großer Fehler, aus dem sie schnellstens wieder lernen muss. "Es wird eindlich Zeit, dass ich ein leder- und motorradfreies Leben führe."
Kaum ist sie aus dem Club ihres Vaters, den Black Devils weg, landet sie im nächsten MC, so kann es einfach nicht weitergehen...

Dennoch fühlt sie sich unweigerlich enorm zu diesem sexy Devil hingezogen. 

"Verdammt nochmal, anstatt meine Sachen zu packen und schnellstens von hier zu verschwinden, küsse ich meinen Rocker Devil so lange, bis meine Lungen stechend nach Sauerstoff verlangt."

Doch bevor sie sich Gedanken um ihre Zukunft machen kann, muss sie erst einmal Smoke, einem der gefährlichsten Killer, überleben. Denn dieser will sie und wird sie anschließend töten, als Zeichen seiner Macht.

Slide sieht es als seine Aufgabe, Ellen als seine zukünftige Old Lady, was sie noch nicht eingewilligt hat, vor Smoke zu beschützen. Doch Ellen regt dies völlig auf, schließlich ist sie Jahre lang in einem MC aufgewachsen und kann daher sehr gut alleine ihr Leben schützen.

Doch ein sturer Rocker hat so seine Mittel, das zu beschützen, was ihm am wichtigsten ist...

Ob Ellen und Slide zueinander finden und wie es mit Smoke weiter geht, schließlich kann eine Aktion einen Krieg zwischen zwei großen MC´s entfachen.. aber liest selbst.


Fazit:


Slide und Ellen gehören einfach zusammen. Die Geschichte fesselt euch erneut von der ersten bis zur letzten Seite. 
Es wird spannend. Ellen muss sich über ihre Gefühle klar werden, wobei Slide sie niemals wieder gehen lassen wird.

"Ellen ist mein Mädchen, ich werde sie für mein restliches Leben lieben. Scheiß auf alle Widrigkeiten und alle Gefahren - für sie würde ich sogar in einen gottverdammten Krieg ziehen."

Der zweite Teil beinhaltet wieder alles, was wir von der Autorin kennen. Es wird heiß, spannend und auch blutig, schließlich geht es hier um Rocker.
Man taucht in Slides und Ellens Geschichte völlig hinein, sodass man fast bildlich sieht und spürt, wie Ellen Slide verändert, wie aber auch Slide in Ellen etwas auslöst, was bislang gefehlt hat.

Beide müssen ihren Weg finden, beide müssen Kompromisse gehen und beide müssen lernen zu vertrauen.

Süße Momente die das Herz schneller schlagen lassen gibt es vor allem mit Skorpions Old Lady Nora.

Danke für die tolle Fortsetzung ♥♥♥♥♥



1 Kommentar:

  1. Huhu Lisa =)

    Ich muss ganz dringend endlich mal ein Buch der Autorin lesen! Hab schon so viel gutes gehört.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen